Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Qualifizierungslehrgang zum Obermonteur für Ausbaugewerke (m/w/d)

Der „Obermonteur“ ist im Handwerk in aller Munde. Stellenanzeigen beschreiben häufig die gewünschten Qualifikationen des Obermonteurs für unterschiedliche Ausbaugewerke. 

Kurzbeschreibung

Der Obermonteur ist einer der nachgefragtesten Handwerker. Auf der Meta-Job-WebSite www.jobrobot.de ergibt die Stichwortsuche „Obermonteur“ über 900 Treffer für Stellenanzeigen. Einen offiziellen Qualifizierungsweg und Nachweis gibt es für den Obermonteur bislang allerdings nicht. Das Institut Perspektive Handwerk behebt diesen Mangel und bietet in Kooperation mit der Akademie Würth eine Ausbildung / Qualifizierung zum Obermonteur (m/w/d) an, welche die Lücke zwischen einem Gesellen und dem Meister schließt.

Die fünf Module sind je Block oder zusammen buchbar – hierfür wenden Sie sich bitte an die Akademie Würth.

Anforderungen an einen Obermonteur

Der Obermonteur …

Ziel der Ausbildung zum Obermonteur

Für einen Monteur, der sich weiterqualifizieren, dabei aber weiterhin handwerklich arbeiten und einen anerkannten zusätzlichen Abschluss erlangen möchte, ist der Meisterbrief aus seiner Perspektive häufig (noch) nicht die passende Qualifizierungsstufe.

Ziel dieser Ausbildung ist es, dass die neuralgische Stelle „Obermonteur“ eine Qualifizierung erhält, welche den Anforderungen und Erwartungshaltungen an diese Position gerecht wird. Durch eine einheitliche Qualifizierung wird eine Vergleichbarkeit erreicht. Wir schließen die Lücke zwischen Monteur und Meister. Dadurch geben wir eine weitere attraktive, langfristige Perspektive im Handwerk. Die Fortbildung ist losgelöst von der fachspezifischen Ausbildung und gilt für alle Ausbaugewerke. Die Inhalte beziehen sich auf das Fachwissen in Bezug auf Abläufe auf der Baustelle und der Schnittstelle zur Verwaltung.

Gute Gründe, dabei zu sein

Nicht nur die Teilnehmer selbst, auch die Firma, der Chef und die Kunden profitieren von der Ausbildung zum Obermonteur:

Detailüberblick über die Module

Aktuelle Termine

Eine Übersicht der aktuellen Termine finden Sie im jeweiligen Modul.

Dauer & Kosten

Die Seminare sind je Block oder zusammen buchbar – hierfür wenden Sie sich bitte an die Akademie Würth.

Betriebsberatung mit Förderung für Handwerksbetriebe in Baden-Württemberg

Mit dem Förderprogramm Coaching werden unter anderem Beratungsleistungen für Innovationsvorhaben, Unternehmensübergaben und zur Fachkräftesicherung unterstützt. Der Zuschuss beträgt 50% der Coaching-Ausgaben für maximal 15 Tagewerke bei einem Höchstsatz von 400 EUR pro Tag – in Summe also maximal 6.000 EUR.

zurück zur Übersicht