IPH

Bildungsträger und Berater für Handwerksbetriebe

Der Schwerpunkt des IPH liegt in der Durchführung von Seminaren und Beratung zu den Themen Personalentwicklung, Führung und Kommunikation, Strategie, Organisationsentwicklung und Digitalisierung.

Als erste Organisation überhaupt bietet das Institut Perspektive Handwerk einen Lehrgang zum Fachbauleiter und Obermonteur (IHK), der sowohl mit einem IHK- als auch einem Institutszertifikat abschließt.

An der Zukunftsfähigkeit des Handwerks mitzuwirken, das ist unsere Mission.

Zertifikatslehrgang zum Fachbauleiter / Obermonteur (IHK)

Mache Deinen Betrieb zukunftsfähig

Als erste Organisation überhaupt bieten wir eine Zusatzqualifikation für Fachkräfte im Handwerk an, die zum Fachbauleiter/Obermonteur (IHK) führt. Mit dieser Zusatzqualifikation schließen wir im deutschen Handwerk die Lücke zwischen Geselle und Meister. Biete Deinen Mitarbeitern eine neue Perspektive und werde dadurch zum attraktiven Arbeitgeber. Deine Gesellen lernen in zehn Tagen das essenzielle Wissen, um Baustellen profitabler zu führen.

Das entlastet Meister und Geschäftsführer.

Zum kostenlosen Erstgespräch

Leistungsbereiche

1Fachbauleiter / Obermonteur

Besser ausgebildete Monteure, weniger Probleme mit Mitarbeitern und Kunden. Das sind nur einige der vielen Benefits, die eine Weiterbildung zum Fachbauleiter und Obermonteur mit sich bringt.

Weiter lesen

2Personal­entwicklungs­maßnahmen

Gut ausgebildete Mitarbeiter sind das wertvollste Gut der Betriebe. Als Meisterschule für Führung und Kommunikation bieten wir Workshops sowie Aus- und Fortbildungen zu Themen an, die Ihre Mitarbeiter und Ihren Betrieb noch weiter voranbringen.

Weiter lesen

3Unternehmens­beratung

Ob Mitarbeitergewinnung, Positionierung, Prozessoptimierung oder Nachfolge: die Herausforderungen von Handwerkern, Fachunternehmen und Firmen mit Ausbaugewerken sind vielseitig. Wir helfen Betrieben dabei, diese Herausforderungen zu meistern.

Weiter lesen

Fachbauleiter / Obermonteur

Vorteile eines Fachbauleiters/Obermonteurs (IHK)

Die Verantwortung wird auf mehrere Schultern verteilt

Unternehmerisches Denken und Selbstverantwortung werden gefördert

Abläufe werden besser verstanden und umgesetzt

Gefahren und Risiken werden besser erkannt und abgewendet

Projekte werden optimal koordiniert

Es werden wertvollere Zusatzaufträge generiert und Missverständnisse vermieden

Geschäftsführer

Dirk Abel

Nach seiner Ausbildung zum Industrie Elektroniker in der Fachrichtung Betriebstechnik, arbeitete Dirk Abel in einem großen renommierten ...

Weiterlesen

Peter Liepolt

Der aus einer Handwerkerfamilie stammende Diplom Betriebswirt (FH) und gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann Peter Liepolt arbeitete am ...

Weiterlesen

Das sagen die Teilnehmer

Stimmen von Teilnehmern des Zertifikatslehrgangs
„Projektleitender Techniker“ bei der CWS

News

Was gibt's Neues?

Dirk Abel vom Institut Perspektive Handwerk zum Präsidenten der Handwerksjunioren Rhein-Neckar gewählt

Weiterlesen »